Zero. Elmas Träume

Nach Überzeugung der Schreiberin führte Elma einen sinnlosen, ja toten Wettlauf mit ihren Träumen. Dennoch konnte die Hand nicht davon lassen, diesen Wettlauf mit angespannter Aufmerksamkeit zu skizzieren. Vielleicht war es der Umstand, dass jemand Elmas Geschichte erschuf, oder es war schlichter Zufall, in jedem Falle verließen Elmas Träume die Erzählung und drangen mit dem Zug bis nach Portugal vor. An der verschwenderisch salzigen Luft sogen sie die Wunder dieser neuen Welt tief in sich ein. Durch Elmas Körper schienen sie plötzlich mit dem Diesseits verbunden. Tatsächlich traf Elma einen Sekundenbruchteil nach ihnen dort ein - ein Umstand, den weder Elma noch die Schreiberin bemerkten.


Arbeitsnotate

Trackback URL:
http://snafu.twoday.net/stories/3221090/modTrackback



Join the Blue Ribbon Online Free Speech Campaign


Arbeitsnotate
Buch des Monats
Chatlogs
Chronik des laufenden Wahnsinns
Distichen
Expressionen
Ging-tse
Illuminati
Impressionen
Inspirationen
Nada
Netztrash
Notate
Poems
Poetologie
Prometheus
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren