Bei Nacht

So viele Träume auf so engen Pfaden...
Wohin könnten wir uns wenden, denn zu uns?
Sprachs und legte ihren Traum aufs brache Feld.


(Erneut: Für Regina)


Romanfiguren
parallalie - 27. Jul, 21:34

breche den traum
in viele kleine
brache pfade
wende ihn dann
auf die seite
unseres feldes

immerhin spricht
er dann den gaumen an
und legt sich quer
auf die zunge

Ole (Gast) - 28. Jul, 13:04

Ergreifende Kürze!

Trackback URL:
http://snafu.twoday.net/stories/2428560/modTrackback



Join the Blue Ribbon Online Free Speech Campaign


Arbeitsnotate
Buch des Monats
Chatlogs
Chronik des laufenden Wahnsinns
Distichen
Expressionen
Ging-tse
Illuminati
Impressionen
Inspirationen
Nada
Netztrash
Notate
Poems
Poetologie
Prometheus
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren